Geschützte Schönheit

Geschützte Schönheit

„Geschützte Schönheit“ – so lautet der Titel unserer neuen Ausstellung. Was stellen Sie sich unter diesem Thema vor? Denkmalgeschützte Gebäude, hübsche Menschen? Wir wählten Fotografien aus Naturparks! Die mehr als 40 ausgestellten Fotos zeigen facettenreich die Vielfalt und Schönheit der Natur:  Von der besinnlichen farbenfrohen Makroaufnahme eines Rapsweißlings über Pinguine im Sandsturm (ja, Sandsturm) bis hin zur endlos weiten Wüstenlandschaft in Namibia ist beinahe alles vertreten. Ein jedes Bild erzählt seine eigene Geschichte, und am Ende hat der Besucher sogar eine kleine Weltreise genossen. Die fünf Aussteller der Gruppe7 reisen alle gern, und so entstanden die Aufnahmen über beinahe alle Kontinente zwischen Deutschland und Neuseeland.

Fotografen/Fotografinnen: Gerd Baumann, Caroline Henkes, Astrid Padberg, Dagmar Pletsch, Carolin Ulbricht

Die Ausstellung ist vom 19. März bis 22. Mai 2016 in der Fortbildungsakademie des Innenministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen in Herne zu sehen. (Mont-Cenis-Platz 1)